Die Ärzte einst so: Sommer, Palmen, Sonnenschein. Was kann schöner sein? Mit dir allein. Genau so und ganz anders nun auch: ZSK. Sommermusik, gute Laune, vertonter Sonnenschein. Und jetzt verpiss dich. Kann man nicht nicht mögen.

Mach’s gut” heißt der Song, kommt mit Offbeats und Rancid-Momenten und obendrauf der Bläser-Fraktion der wunderbaren Band 100 Kilo Herz. Ein Gute-Laune-Song, ein Tanzflächen-Füller und Hit. Und doch eben nicht. ZSK-Style. Die sagen dazu: “Alltagsrassismus, spießige Eltern und die Leistungsgesellschaft: wir sind gefühlt alle damit aufgewachsen. Scheiße war das schon immer. Es liegt jetzt an unserer Generation alles anders zu machen.”

Der Song stammt wie auch das zuvor veröffentlichte “Sag mir wie lange vom kommenden ZSK-Album “Ende der Welt”, das am 15. Januar 2021 erscheint. Und am 10. April in der Großen Freiheit 36 live vorgestellt wird. Könnte, dürfte, wird gut werden. Und: heiß. (mf)

Share.

Comments are closed.