Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Gerettet!

Man muss die Sachen ja auch nicht kleiner reden als sie sind. Und wenn man das so findet, dann raus damit. Also sagt Sharon den Adel von Within Temptation: „‚Resist‘ ist ein echter Meilenstein für uns. Ohne ‚Resist‘ wäre Within Temptation nicht mehr hier.“

„Resist“ heißt das kommende, zehn Songs starke Album der  Niederländer, das am 14. Dezember erscheint. Noch mal den Adel: „Bei diesem Album haben wir uns von moderner Musik inspirieren lassen und dem Ganzen dann ein eigenes Gesicht gegeben – ein sehr düsteres Gesicht. Manchmal hat man das Gefühl, dass der heutigen Popmusik das Rebellische fehlt. Unser wichtigstes Anliegen war es deshalb, Teile aus Musikstücken zusammenzutragen, die uns gefielen und diesen so stark wie möglich eine raue Note zu verpassen – und damit eine überraschend neue musikalische Welt zu erschaffen, die heftiger, schmutziger und futuristischer als alles ist, was wir bisher kreiert haben. ‚Resist‘ ist unsere neue Interpretation von Metal: Wir wollen moderner Musik ihre rebellische Seite zurückgeben.“

Der erste Song ist schon draußen. Und schlecht ist das Ding mit Jacoby Shaddix von Papa Roach als Gast tatsächlich nicht, das Ding hat durchaus Wucht. Doch ob „The Reckoning“ nun rebellisch ist? Oder gar rau? Da sind wir nicht so sicher. Sicher dagegen ist: Within Temptation spielen am 9. Dezember im Mehr! Theater. (ptk)