Jetzt geht es hier aber Schlag auf Schlag mit den Jungs von The Dirty Nil. Eben erst, genauer gesagt hier, kündigten sie an, dass sich ihr Bassist Ross Miller die Hand gebrochen hat und auf der kommenden Tour von Jon Gallant von Billy Talent (!) vertreten wird. Jetzt wechseln sie auch noch in den Black Metal … Zumindest ein bisschen, mindestens optisch. Im nagelneuen Video zu “Pain Of Infinity” nämlich hört das Auge tatsächlich mit, da gibt’s die kanadischen Superrocker in Gewändern und inklusive Corpsepaint, es gibt … ach komm, hier. Zwingend gucken.

Am 26. Februar präsentieren wir euch The Dirty Nil im Headcrash. Und wie ihr das kennt, gibt es dafür einen Viererpack Tickets zu gewinnen. Wer zwei davon möchte, schreibt uns eine Mail an verlosung(at)concert-news.de (Teilnahmebedingungen) , packt seinen ganzen Namen rein und gibt der Mail den Betreff “Ich mag es schmutzig”. Noch diese Woche wird gelost!

Schon einen Tag zuvor spielen auch Mayday Parade in Hamburg, am 25. Februar spielen sie im Knust. Siehe hier. Und auch sie haben ein neues Video. Hier läuft der verfilmte Titeltrack ihres aktuellen Albums “Sunnyland”. So etwas wie das ungeschminkte Gegenteil zu “Pain Of Infinity” …

Wir verlosen auch für die Show von Mayday Parade 2×2 Tickets, das Prinzip ist das Gleiche, nur der Betreff ein anderer. Wer ins Knust möchte, nutzt “Ich mag es sonnig”, auch hier losen wir noch diese Woche aus.

Share.

Comments are closed.