Hey Joey

0

Der Mann kann: so viel. Als Sänger und Kopf von Lagwagon, als Teil von Me First And The Gimme Gimmes. Und solo. Und wie. Vor über zehn Jahren erschien das erste Joey Cape-Album, am 5. Juli kommt Nummer 4. Wir haben richtig Bock, sind gespannt und voller Vorfreude. Weil: Joey Cape!

“Let Me Know When You Give Up” heißt das neue Album, ist natürlich auf Fat Wreck Chords beheimatet und wird elf Songs enthalten. Zwei darf man schon jetzt hören. “The Love of My Life” (Cape: “It’s a simple tune and a vague love song about music and where our relationship began.”) und “I Know How To Run” (Cape: “Die Leute scheinen sich mehr mit Argumenten als mit dem Ergebnis zu beschäftigen. Sie definieren sich über den nicht zu gewinnen Kampf, dabei musst du nicht unbedingt bleiben und kämpfen. Das Gespräch zu verlassen ist eine praktikable Option. Und als letztes Mittel kannst du immer noch laufen. Bildlich oder wörtlich.”). Beide: oha.

Oha und mehr: Am 7. August spielt Joey Cape im Knust!

Share.

Comments are closed.