Anfang Februar erschien “Sculpture Of Violence”, das neue Album von Giver. Beheimatet auf Holy Roar, bis oben hin mit famosem Hardcore gefüllt.

“Mit Einflüssen aus New York und den üblichen Verdächtigen, mit Momenten mit Metal und Moderne gehen sie unglaublich wütend bis wuchtig an die Sache, kraftvoll, aggressiv […] aufregend!” steht auf der Gaesteliste(.de). “Immer wieder nimmt die Band dabei Tempo aus, spielt schnell, brettert und ballert sich durch Hits wie ‘New Gods’, häufig bestimmt auch der Groove die Kraft und macht aus Songs wie ‘These Words Are Rain’ oder ‘Night Season’ einfach pure Nackenbrecher. Anderes wie der Titeltrack oder ‘The Same Stream’ können auch beides, nicht nur bei ‘Longing For Death’ packen Giver dann auch noch eine beachtliche Menge Dunkelheit und bedrückende Atmosphäre dazu.”

Hier gibt es den Titeltrack und das Video zu “Every Age Has Its Dragons (Like An Empire)”. Und obendrauf gibt es die Ex-Paderborner und Jetzt-Dresdner/Kölner auch bald live. Giver nämlich spielen ein paar Shows mit dem ebenfalls famosen Employed To Serve, gemeinsam gastiert man zum Beispiel am 17. März im Hafenklang.

Share.

Comments are closed.