Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Archiv der Kategorie 'Barclaycard Arena'

Zeit-Los

Friday, den 28. December 2018

Das Forschungsprojekt Bob Dylan ist zurück. Ein bisschen schneller als erwartet. Und mitten im Sommer am 5. Juli in der dunklen Höhle Barclaycard Arena. Aber vielleicht gewittert es dann. Ansonsten tut es zur Abkühlung ja auch immer ein Spaziergang durch die „Highlands“ aus 1997, diesem epischen Albumfinale von „Time Out Of Mind“. Das wiederum, wenn […]

Ein kleines bisschen Horrorshow

Monday, den 10. December 2018

Sein letztes Album, “Paranormal” kam 2017, war und ist super. Ja, klar. “Mit seinem typischen Charme und häufig dem Stil von gestern, aber dabei voller Spielfreude und fast schon jugendlicher Euphorie, was das Ganze ziemlich wild und aufregend macht.” Steht hier, ist so. Und ja, klar, Alice Cooper, der alte Kerl, der geile Typ, noch immer […]

Ticketverlosung: Cro Vs. Clawfinger

Monday, den 5. November 2018

Roap. Rap. Rapmetal. Alles am Start, geht alles, geht mehr. Am 9. November präsentieren wir euch den mächtigen Cro in der Barclaycard Arena, am 10. November die legendären Clawfinger im bereits ausverkauften Gruenspan. Der eine wird sich durch seine beachtliche Historie spielen, die anderen einmal ihr komplettes Album “Deaf Dumb Blind”, siehe hier. Für beide […]

Lichterkette

Tuesday, den 16. October 2018

„Into The Light“ trägt nur scheinbar eine große Leichtigkeit. Denn das vom Überhit „The Lady In Red“ gefühlt dominierte Album zeigt längst nicht nur die freundlich zugewandten Perspektiven des Songwriters Chris De Burgh seinerzeit im fernen 1986. Um das zu verstehen, lohnt sich ein ausführlicher Blick in „was bisher geschah“. Denn das Album, mit dem […]

Chor des Monats: Mai 2018

Friday, den 1. June 2018

Heißer Mai. Heißes Programm. Unser Rückblick: ***Lucy Dacus (1.5., Prinzenbar) Ein viel zu leerer Spiegelsaal für eine vielversprechende Künstlerin an Gitarre und Gesang. Mit klassischer Bandbesetzung umzirpte sie die wenigen BesucherInnen, die nicht weniger begeistert waren. Erst zwei Alben alt ist die Dame aus Virginia, die Hamburg hübsch findet und sich für Amerika schämt. Das ist […]

30 Seconds To Lars?

Thursday, den 3. May 2018

Gestern in der Barclaycard-Arena. Oder wie man sich binnen einer gefühlten halben Minute zum Lars machen kann. Denn: Wo wart ihr, 30 Seconds To Mars, was davon war überhaupt live, war der Soundmann eigentlich anwesend oder kannst du, Jared Leto wirklich nicht singen? Und wieso zum Henker soll man zu jedem, wirklich jedem deiner Lieder […]

Achterbahn oder gleich Looping?

Wednesday, den 7. March 2018

Manch einer scheut die aufregende Höhe, “Down & Up” aber bedient sich dieser Fazination des Perspektivenwechsels und verpackt blutjungen Gitarren-Groovepop in 16 Tracks. Auf seinem Debütalbum schöpft  Tim Kamrad all seine Facetten aus und kredenzt eine recht starke Platte. Der Sound klingt äußerst international und präzise durchdacht, auch wenn er über seine Vorabsingle “Words 4 U” genau das […]

Holy Golightly

Tuesday, den 19. December 2017

Bisschen The Hives gefällig? Hier kommt „Go Right Ahead“, allerdings ohne neue Konzerttermine. Denn wir leiten lediglich über zu „Don’t Bring Me Down“, oder wie Jeff Lynne es 2001 beim remastern als Vorstandsvorsitzender des Electric Light Orchestra ganz unbescheiden „(…) great big galloping ball of distortion“ einordnete. Galoppierend auf den bis in alle Ewigkeit geloopten […]

Of Mice & Fun

Monday, den 20. November 2017

Schon der Headliner verspricht Spaß. Die Headliner. Morgen spielen Five Finger Death Punch und In Flames in der Barclaycard Arena. Und die beiden bringen noch wen mit. Of Mice & Men. Die haben im vergangenen Jahr ihren Sänger Austin Carlile verloren, der aufgrund anhaltender Herzprobleme die Band verlassen musste. Doch sie machten weiter, veröffentlichten im Frühjahr den […]

Wasserfall

Sunday, den 22. October 2017

Warum eigentlich klingt Roger Waters‘ Mannschaft auf der 2015er-Live-Bestandsaufnahme so schrecklich uninspiriert? Selbst das eigentlich doch immer als unkaputtbar geglaubte „Comfortably Numb“ quält sich müde über die langen Minuten. Und ja, schon richtig, diese Sache mit der Magie auf Bestellung funktionierte schon in den langen Zeiten vor Amazon schon nicht besonders gut. Also doch zurück […]

Zirkeltraining des modernen Pop

Friday, den 5. May 2017

Sollte der Kreis doch eigentlich als Zeitwende, mit gleichsamen Rückblick wirken, ist das fünfte Album ein typisches Johannes Oerding–Album geblieben. So richtig viel Veränderung und neue Inspiration ist nicht wirklich raus zu hören, gleichwohl die Themen, im Vergleich zum vorherigen Album, erwachsener geworden sind. “Kreise” besticht vor allem durch die starke wechselhafte Dynamik, die vielen […]

Katastrophen Ahoi!

Saturday, den 25. March 2017

If you thought 2016 was bad – I´m releasing an album in 2017. Wöchentliche Sturmfluten, 355 Tage Regenwetter – wir sind Schlimmes gewohnt und wissen es sogar zu schätzen! Der neue Sound von James Blunt darf sich also gerne präsentieren. Er ist nicht nur in aller Munde, sondern der Schwiegersohn schlecht hin, der sich gern mal selbst […]

In Hamburg sagt man tschüss

Friday, den 10. March 2017

Wenn sich der Rauch verzieht … möchte man das sagen? Muss man das? Deep Purple gehen auf letzte Tour und lösen sich auf. Bevor eine der größten Bands aller Zeiten aber zur Geschichte wird, veröffentlicht sie noch ein neues Album. “inFinite” erscheint am 7. April, schon jetzt laufen die ersten Songs. Schon etwas länger gibt […]

Diamantenstadl

Saturday, den 25. February 2017

50 Jahre auf der Bühne sind mal ein Pfund. Und dann kommt neulich 2014 das letzte reguläre Album “Melody Road” nicht nur ein bisschen melancholisch um die Ecke, sondern ganz schön doll. Und wickelt mich seinerzeit mit großen Hollywood-Gefühlen schon ein bisschen um den kleinen Finger. Ob Neil Diamond bereits sehr viele Jahre jene Glitzerjacken-US-Kunstfigur […]

Referend King

Tuesday, den 14. February 2017

Nein. Nein. Und noch mal nein. Das neue Album der Kings Of Leon ist nicht schlecht. Es ist sogar gut. Manchmal sehr gut und selbst wenn  ein, zwei Songs nicht ganz so gefallen, sollte man “Walls” hören. Ganz oft und bald live. “Find Me” zum Beispiel verbindet wie auch “Eyes On You” Pop mit Kraft und Tempo, […]

Back In Town

Tuesday, den 7. February 2017

The Chief, Noel Gallagher. The Boss, Bruce Springsteen. The King, Elvis Presley. Soweit klar. Bob Dylan? His Bobness, wie ich letztens in einer Kommentar-Spalte von facebook gelesen habe. His Bobness! Grandios! Also, “His Bobness” kehrt zurück nach Hamburg! Mit ihm seine Band, sein Oscar und nun auch der Nobelpreis für Literatur. Wer wirklich nur stur auf […]

An Ahacoustic Evening

Thursday, den 12. January 2017

Aufgelöst. Wiedervereint. Wieder aufgelöst. Wieder wiedervereint. A-Ha konnten sich bisher nicht so wirklich entscheiden. Zwar sagte mir Morten Harket 2010 noch auf die Frage, warum die Band nicht einfach eine Pause macht, anstatt sich gleich aufzulösen “weil sich ein Kreislauf schließt, es fühlt sich richtig an, jetzt komplett aufzuhören“, doch wie das so ist mit […]

Wilder Western

Wednesday, den 16. November 2016

Man muss den Kerl vielleicht nicht mögen. Dafür wirkt Westernhagen irgendwie immer zu kühl, zu distanziert, zu selbstbewusst. Er ist eben kein Udo Lindenberg, kein Grönemeyer, kein Kumpel, mit dem man gerne mal ein Bier trinken möchte. Aber man muss diesen Westernhagen respektieren, vielleicht sogar bewundern. Denn was der in den vergangenen 40 Jahren gemacht […]