Schon am 20. März sollten Bad Cop / Bad Cop im Hafenklang spielen. Nun, haben sie nicht. Logisch. Was sie haben: ein neues Album. Ja wie geil ist das denn? Die letzte Platte hieß “Warriors”, kam bereits 2017 und war voll von feinstem Punkrock, voll mit Hits wie “Womanarchist”. Da…

Verdammt. Verpasst! Am 11. April feierten In Extremo runden Geburtstag. Satte 25 Jahre gibt es die Mittelater-Ikonen jetzt – und wir gratulieren nachträglich. Und freuen uns über das, was die Band zu ihrem Ehrentag geplant hat. Nicht viel nämlich, wie es scheint, aber etwas mit Herz. Etwas, das passt. Die…

Gar nicht lange her. Letztes Jahr. Viagra Boys veröffentlichen “Street Worms”, an anderer Stelle nannte ich es “einen wüsten, wilden Brocken zwischen Post und Punk, Hardcore, Rock N Roll und Noise. Wirres Zeug, wunderschöne Lieder und psychedelische Exzesse.” Noch weniger her. Anfang März. Viagra Boys veröffentlichen “Common Sense”. Nur eine…

Es wäre ein Irrweg, A Tale Of Golden Keys irgendwo zwischen älteren Demo-Blaupausen derer zu Mogwai und Pink Floyd einzuordnen. Auch wenn einige sehr wenige Streckenabschnitte ihrer Filmmusik „Tyry“ aus 2019 zumindest den vorherigen Konsum der beiden genannten Kollektive assoziieren lässt. Oder für Zuhörer das Nachspiel. In der Realität hat…

Sex in den sehr frühen Vormittagsstunden, ein tätowierter Notenschlüssel nahe der Schläfen, ein anonymes Hotel am Rande der westdeutschen Großstadt. Eine Netflix-Taste auf der Fernbedienung, die nicht funktioniert, statt das Szenario vollständig außer Kontrolle zu bringen. Aus dem Hintergrund müsste statt Rahn jetzt Musik schießen. Im Idealfall verschmelzen in diesem…

14. November. 2020. Dieses Jahr. Das Festival. Das Fest. Genauer gesagt: Rookiefest #24. Im Hafenklang. Goldener Salon. Bisher bestätigt ist eine Band. Nicht irgendeine, eine ganz besondere. Illegale Farben. DIE Illegale Farben! Die waren schon beim ersten Fest dabei, ein Jahr später machten sie “Grau” (und unser Album der Woche),…

Sind wir mal ehrlich. Ohne es zu wissen gehen wir einfach mal davon aus, dass das so fantastisch besetzte Punk In Drublic-Festival nicht am 17. Mai in der Sporthalle stattfindet. Dass NOFX (wir freuten uns hier), Frank Turner, Me First And The Gimme Gimmes, Comeback Kid, Pulley und Face To Face nicht spielen werden. Und…

Gibt so Tage, die das Timing eines ganzen Jahres innehaben. Henning von Hertel aka Herr D.K. fährt mit dem Fahrrad im Video „Nach Hause“ nämlich nicht nur einfach nach Hause. Unter Zuhilfenahme prophetischer Eingebungen sitzt der hochsympathische Hamburger Folk-Pop-Indie-Songwriter sogar ganz allein auf Strecke durch reichlich und ziemlich verlassenes Grün.…

Erinnert sich jemand an den 5. Dezember des Jahres 2000? Die “Rolling Stone Roadshow” gastiert in der nur fast locker gefüllten Großen Freiheit 36. Headliner: Keith Caputo. Dessen gerade veröffentlichtes Post-LOA-Über-Album seinerzeit: “Died Laughing”. Zwanzig Jahre ist das also her. Kurz vor der Caputo-Show haderten übrigens ein paar junge Briten…

Ein bisschen wirkt (nicht nur) der Anfang des Baxter Dury-Videos „I’m Not Your Dog“ wie der Beginn der ersten Staffel „Lost“: Weit geöffnete Augen, ein menschenleerer Strand und noch mehr Fragezeichen. Dass auch hier der Protagonist einen tüchtigen Absturz zu verzeichnen hat wird derweil schneller offensichtlich als ein Wimpernschlag beim…

Geht’s raus und spielt’s Musik. Dachten sich die Zwillinge Shears und spielten. Spielten, spielten, spielten. Das Ergebnis: “Kiss My Super Bowl”, das neue Killer-Album von The Garden. Erst am 13. März ist es via Epitaph erschienen, die JustOneLiner nannten es schlicht: Holy Shit! Scheiße viel ist tatsächlich drauf. Elf Songs…

Anfang Februar. Das Booze Cruise Festival vermeldete unter anderem Frankie Stubbs (von Leatherface!) und tatsächlich auch Lagwagon als Headliner am Samstag und wir so: Besser geht es nicht! Nun. Wir haben uns geirrt. Es geht besser. Noch besser. Noch viel besser! Vom 12. bis 14. Juni sind nämlich unter anderem auch, festhalten!,…

+++ UPDATE: DIE SHOW WURDE AUF DEN 2. NOVEMBER GESCHOBEN! +++ Nun. Die Wahrscheinlichkeit ist nicht gerade gering, dass die Show von La Dispute nicht am geplanten Termin statt finden wird. Denn der 4. Mai ist schon ziemlich nah dran, das dauert nicht mehr lange, da muss schon noch einiges…

Einfach mal hinsetzen. Alleine. Und genießen. Wir empfehlen: das neue Album von My Ugly Clementine. “Vitamin C” heißt es, letzten Freitag ist es erschienen. Ziemlich klasse ist. Sehr schön, sehr beruhigend, aber sehr gar nicht langweilig. Eher so: sehr clever, sehr berührend, sehr interessant. Nicht anstrengend. Die Band kommt aus…

Es war Ende letzten Jahres. Lea Porcelain hauten den Song “Sink Into The Night” raus. Und das war: “Dunkler, elektronisch verfeinerter Post-Punk mit gesunder Pop-Note.” Es war (und ist) einfach eine wahnsinnig gute Nummer und wahnsinnig gut waren auch die dazu passenden Ankündigen. Ein neues Album in 2020, eine Tour…

Man kann July Talk natürlich damit abtun, dass es sich um eine weitere kanadische Alternative-Rock-Band handele. Klingt langweilig? Wäre es auch. Hätte sich diese spezielle kanadische Alternative-Rock-Band in der Vergangenheit nicht einen sehr guten Namen als unter anderem Live-Schnapsausschank gemacht. Und wer einen Faible für ein bisschen Voyeurismus im sehr…

Nein, Leute, keine Tränendrüse und auch nicht immer und überall ein Thema. ABER! Es ist nun mal ein Thema, es betrifft so viele. Manche mehr, manche weniger, einige extrem. Wie: das Hafenklang. Oder wie sie es sagen: “Für unabhängige Clubs in unserer Größenordnung ist ein finanzielles Bestehen auch so stets…

 „Wir sitzen so vorm Molotow und trinken Cocktails auf die gute alte Zeit. Seit an Seit mit den Genossen und Hans Dampf in allen Gossen“. Jetzt ist es unwirklich passiert. Nur dass wir diese „Vormschönheit“ bislang mit ganz anderen Bildern verknüpften als diesen derzeit. Gelegenheit für uns mit euch zusammen…

Schon wieder? Ach komm, noch mal Punk, machen wir den Hattrick voll. Wenn schon sonst keiner einnetzen darf. Außerdem: Slime. Gehen immer. Helden, Legenden, eine Band wie Mladen Petric und Fabian Boll. Und obendrauf eine Band, deren Show verlegt wurde, die aber schon einen neuen Termin rausgehauen haben. Oder eben…

Sind wir mal optimistisch. Vielleicht sogar sehr. Glauben an das Gute. Und an: Punkrock. Glauben an die Zukunft, die Musik und an Punk In Drublic. Stand jetzt findet das von Fat Mike von NOFX kreierte Music & Beer Festival am 17. Mai in der Sporthalle statt. Als Headliner: NOFX. Genau…

Eigentlich. Ja eigentlich. Am 21. März hätten Itchy in der Markthalle spielen sollen. Wir hätten vor ein paar Tagen ein paar Tickets verlost. Und vielleicht sogar heute noch mal auf “Ja als ob” hingewiesen, dieses ziemlich tolle Album der Band, das Anfang Februar erschien. Heute aber weiß jeder, dass Itchy…

Habt ihr euch gedacht, gewusst, ist ja logisch: Wir schauen in diesen Zeiten mal lieber in fernere Zeiten. Sicher ist sicher, niemand weiß was, wir drücken die Daumen. Und freuen uns, wenn es weitergeht. Im September sollte der Spuk längst vorbei sein, also blicken wir jetzt in den September. Ins…

Dieser Moment, in dem du erzählt bekommst, dass Life im Hafenklang auftreten. Es sich aber nicht um diese legendäre „US-amerikanische Rockband aus York in Pennsylvania“ handelt. Gegessen. Denn Life, die gefährlich lauten und ganz schön treibenden Post-Punker aus Kingston-upon-Hull sind nicht nur auf ihrem aktuellen Album „A Picture Of Good Health“…

Ganz ehrlich? Der erste Blick auf die finale Tracklist sorgte nicht unbedingt für Begeisterung. Unter anderem Philipp Poisel, Johannes Oerding, Pohlmann oder Milliarden sollten Selig-Songs spielen. “Selig macht Selig” sollte das heißen, heißt es auch und ist Teil der Feierlichkeiten zum 25. Geburtstag der Band. Auch dabei: Madsen, Niedeckens BAP,…

Neulich. Man sitzt so rum. Liest ein Buch. Kinder im Bett, Musik an. Vor dem Genuss aber: Bisschen stöbern, hier gucken, da ausprobieren. Und dann: “Lass das mal an, das ist gut!”. Sagt die Frau. Oh, sie hört mit. Sie hat Ahnung. Und entschieden. Nadia Reid läuft. Eine neuseeländische Sängerin,…

Über „No One Else Can Wear Your Crown“ hatten wir uns neulich schon erfreut gewundert. Oh Wonder zelebrieren darauf, was andere Herzensmenschen gefühlt ein Leben lang nicht schaffen. All das in mit neckischen Kirschen und Schnaps gefüllten Schokoladen-Häppchen verpackt. Versteht uns nicht falsch: Das Leben hält ausreichend tiefenverknallte Momente bereit, in denen…

Einer Kombo glauben, die ihr Fundament von Reverend Dabeler, Timur „Mosh“ Çirak, Gereon Klug und Maurice Summen bauen lässt? Ein Album kaufen, das „Naturtrüb“ als Lebensmotto ausruft, über „The Finest In Masturbation“ referiert nur um sogleich den „Mann ohne Abschlussschwäche“ zu, nun ja, portraitieren? Einer ölgetränkten Musiksammlung zuhören, die, da…

Smile And Burn haben ein neues Album, ein tolles Album, wir freuten uns schon hier auf und über  “Morgen Anders”. Und damit kommen sie auf Tour. Am 13. März präsentieren wir sie euch im Molotow. Den Support machen die nicht weniger spannenden, tollen, guten Menschen von Shoreline. Muss man auch sehen! Im vergangenen…

Anfang Februar erschien “Sculpture Of Violence”, das neue Album von Giver. Beheimatet auf Holy Roar, bis oben hin mit famosem Hardcore gefüllt. “Mit Einflüssen aus New York und den üblichen Verdächtigen, mit Momenten mit Metal und Moderne gehen sie unglaublich wütend bis wuchtig an die Sache, kraftvoll, aggressiv […] aufregend!”…